>

Kolkwitz - Bunker-Brandenburg.de

Bunker-Brandenburg.de
wir sind eine kleine Gruppe mit dem großen Hobby "Lost Places" zu finden und zu Dukumentieren.
Direkt zum Seiteninhalt

Kolkwitz

Bunker > Millitär
Kolkwitz, GS-31

Bauwerksdaten
  • Bau 15.06.1963 bis 11.09.1967 (andere Quelle 07.07.1967)
  • errichtet durch Bau-Union Süd, Baukosten 5,7 Mio. Mark
  • dreietagig monolithisch, Schutzklasse D (später E)
  • 42,5 x 18,0 m, Bunkersohle 9,9 m unter Gelände
  • Montageschacht, Lageraum über 1,5 Geschosse, Anbau Netzersatzanlage
  • 2 TURBOLEKT mit 200 kVA zur Notstromversorgung, Tagestank mit 1000 l, Vorratstank mit 20000 l
  • Stabsgebäude zur Tarnung der Zu- und Abluftschächte
  • Unterkunftsgebäude mit geschütztem Keller
Nutzungsgeschichte
  • Gefechtsstand der 1. LVD der NVA und HNZ-121 (ÜSt-4 Cottbus)
  • Ende der 80er Jahre Baubeginn für zweietagigen Bunkerneubau (Projekt 16/06/608)
  • Bunker nach 1990 aufgegeben
  • 09.11.2004 Gründung "Militärhistorisches Museum"
  • Betreuung des Bunkers durch Verein Kolkwitzer Bunkerfreunde e.V.
  • 06.03.2005 erste öffentliche Besichtigung
  • seit März 2006 Bunkermuseum

Vielen Dank für die Besichtigungsmöglichkeit des Vereines
Bunker-Brandenburg.de  neu 2019
Zurück zum Seiteninhalt